Zum Inhalt

Anhang

Danksagungen

Seit Januar 2015 läuft Benchlearning Projekt Internes Community Management, in dem acht Unternehmen voneinander lernen, wie man internes Community Management am besten aufgesetzt und etabliert. Der Kick-off fand bei Audi in Ingolstadt statt, die ersten beiden Projektermine bei Bosch in Stuttgart und Volkswagen in Wolfsburg. Die drei Schwerpunktthemen sind Community-Ansätze, Community Erfolgsmessung und das zugehörige Change Management. Im Rahmen des Projekts führen wir eine Literatur Review sowie Benchmark-Umfragen durch und erarbeiten Best Practices in Kleingruppen im Rahmen der Projekttermine.

Im Projekt haben wir uns die Schwerpunktthemen insbesondere aus der Perspektive von Enterprise-2.0-, Social-Intranet- oder Digital-Transformation-Teams und weniger aus Perspektive des einzelnen Community Managers angeschaut. Daher wollten wir einen Weg finden, auch Community Managern eine Arbeitshilfe an die Hand zu geben. Im Literatur-Pool waren bereits Community Playbooks von Yammer, von Cisco und vom Community Roundtable.

Bosch hat ebenfalls ein interaktives Playbook auf PDF-Basis erstellt. Daraus entstand die Idee, gemeinsam ein deutschsprachiges Community Management Playbook als offene Ressource (OER) zu erstellen. Das Whitelabel Playbook internes Community Management versteht sich als Sammlung von Methoden, Checklisten und Vorlagen für die Planung, Steuerung und Kontrolle (Phasenmodell) einer Community für den jeweiligen Community Manager.

Änderungshistorie

Version Bearbeitet von Beschreibung Änderung Datum
0.1 Simon Dückert Initialen Version erstellt, Inhalte aus dem White-Label Playbook Community Management des Benchlearning Projekts 2015 aus Google Doc übernommen (TXT-Export) und Markdown-Formatierung angepasst. 16.03.2020
0.2 Simon Dückert Anpassung an neue Grundstruktur des Template Repositories; Keine Änderungen am Inhalt 29.12.2021

Kommentare