Zum Inhalt

Screencast

Screencast

die Bedienung von Software kann man auch als Textdokument mit Screenshots erklären. Viel einfacher ist es jedoch, die Software am eigenen Rechner zu bedienen und die Interaktion zusammen mit den Erklärungen als Audiospur aufzuzeichnen.

Vorgehensweise

  1. Tool für die Screencast-Erstellung auswählen, z.B. PowerPoint, OneNote, MS Teams, Zoom, OBS.
  2. Text für die Tonspur stichpunktartig überlegen.
  3. Desktop aufräumen und darauf achten, dass keine Fenster mit sensiblen Daten im Screencast zu sehen sind.
  4. Screencast aufnehmen. Dabei auf gutes Mikrofon und ruhige Umgebung achten.
  5. Screencast bei Bedarf schneiden.

Kommentare