Zum Inhalt

Voice over PowerPoint

Voice over PowerPoint

Oftmals ist wichtiges implizites Wissen „zwischen den Spiegelstrichen“ in PowerPoint-Präsentationen versteckt. Bei einer Voice over PowerPoint wird eine PowerPoint-Datei mit einer Audiospur (ggf. auch Video) angereichert und somit leichter verständlich da der gesprochene Text mit aufgenommen wird. Der Aufwand für den Experten ist deutlich geringer, als bei der Dokumentation in den Textnotizen von Powerpoint. Die Audioaufzeichnung kann hinterher je Folie ausgetauscht werden, so dass multimediale PowerPoints leicht an sich verändernden Inhalt angepasst werden können.

Vorgehensweise

  1. Mikrofon an das Notebook anschließen (z.B. Videokonferenz-Headset, oder Freisprecheinrichtung, wenn mehrere Personen sprechen)
  2. PowerPoint-Datei öffnen
  3. Aufzeichnung starten: Bildschirmpräsentation -> Bildschirmpräsentation aufzeichnen (dort können auch Mikrofon und Kamera ausgewählt werden)
  4. Aufzeichnung starten
  5. Text einsprechen (1-2 Sek. Pause zum Folienwechsel). Um eine hohe Flexibilität zu gewährleisten, soll der Text pro Seite bzw. logischer Einheit gesprochen werden. Dadurch können später einzelne Seiten und deren Texte ausgetauscht werden, ohne die Gesamtaufnahme wiederholen zu müssen. Hinweis: zwischen den Folien etwas Pause lassen, das erleichtert die Nachbearbeitung bei Fehlern oder Aktualisierungen.
  6. Aufzeichnung stoppen und PowerPoint-Datei speichern
  7. Probehören, bei Bedarf einzelne Folien neu vertonen

Kommentare