Zum Inhalt

Richte deine OKR-Umgebung ein (Kata)

Richte deine OKR-Umgebung ein (Kata)

Plane Zeit und Raum für deinen OKR-Prozess ein.

Dauer: 30 Minuten

Für deine persönliche OKR-Umgebung braucht es nicht viel. Du musst dir wöchentlich Zeit für das Weekly Check-in im Kalender einplanen (z.B. Montag Morgen, 30 Minuten). Außerdem benötigst du eine Stelle, an der du deine OKRs dokumentierst. Diese Stelle kann analog (z.B. Papier, Whiteboard) oder digital (z.B. OneNote, Wiki) sein. Du musst entscheiden, ob du deine OKRs gleich beim ersten Mal öffentlich machst oder nicht. Bedenke: je kleiner der Kreis der Personen, die deine Ziele kennen, desto weniger können dir bei der Erreichung der Ziele helfen.

Lege jetzt deine OKR-Umgebung fest:

  • OKR Weekly Check-in (Wochentag, Uhrzeit): ...
  • OKR Dokumentation: ...

Kommentare