Zum Inhalt

Erledigen (Kata)

Erledigen (Kata)

In dieser Phase wählen wir aus, was zu erledigen ist. Zwei Grundprinzipien werden dich dabei unterstützen.

  • Vier Kriterien zur Erledigung von Aufgaben. Filtern der Aufgaben nach Kontext/Zeit/Energie/Priorität.
  • Das Dreistufenmodell zur Bewertung der täglichen Arbeit. Unterteilung in die drei Arten der Arbeit (Aufgaben definieren, Vordefinierte Aufgaben, Ungeplante Aufgaben).

  • Lies das Kapitel 9 in David Allens Buch "Wie ich die Dinge geregelt kriege" (Ohne das 6-Stufen-Modell).

  • Wähle einen Tag aus, an dem du bewusst an der Phase Erledigen arbeiten willst.
  • Berücksichtige alle drei Arten von Arbeit für deine Zeitplanung
  • Plane Zeit für mehrere tägliche Reviews ein (Überblick)
  • Plane Zeit für "Organisieren und Verarbeiten" ein
  • Plane Zeit für die Erledigung geplanter Aufgaben ein (Termine mit dir selbst im Kalender eintragen)
  • Plane Zeit für die Erledigung ungeplanter Aufgaben ein (Luft im Kalender lassen)
  • Dein Tag ist geplant - Dann verschaffe dir einen Überblick der anstehenden Aufgaben und leg los

ProTip: Dein Kalendertag sollte NIE ganz ausgeplant sein. 20% Puffer für ungeplante Aufgaben sind eine gute Daumenregel.

ProTip: Wenn du Termine mit anderen machst, plane diese immer 5 Minuten kürzer (z.B: 25 statt 30 Minuten oder 55 statt 60 Minuten).

Kommentare